Aktuelles 2018

Kletterwandbau - Bald kann es los gehen mit Klettern :-)

Jetzt fehlt nur noch etwas Farbe und die Klettergriffe. Dann noch den Boden verlegen und die Matten für die Sicherheit an Ort und Stelle legen.

Für den Winter haben wir Infrarot Heizstrahler, so dass das ganze Jahr über an unserer neuen Kletterwand geklettert werden kann. Wir freuen uns schon drauf.

 

Danke an unsere Förderer: 

Reitlager

Auch in diesem Jahr fand in den Sommerferien unser Reitlager statt. Im Gegensatz zu den Vorjahren kämpften wir dieses Mal aber nicht mit zu viel Regen sondern mit zu viel Hitze. Das abwechslungsreiche Programm fand deshalb in den Morgen- und Abendstunden statt und umfasste Training im Dressurreiten, Springreiten, aber auch einen Erste-Hilfe-Kurs. Dazwischen ging es zum Baden an den See.

Höhepunkte waren einen Ritt in den Sonnenaufgang zum See und eine Abschlussvorführung, in der jeder Reiter das Gelernte in Dressur und Springen zeigen konnte. Das haben alle Reiter mit Bravour absolviert. Bilder...

Schaubild - Burgstädt

Kurz vor der Sommerpause wurden die Voltigierer vom Reitverein Burgstädt zu einem Schaubild im Rahmen der Sächsischen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten eingeladen. Unter dem Motto "Reise um die Welt" waren unsrere Voltigierer als Pinguine, Eisberge und Ozean am Südpol. . Bilder...

Reiterwettbewerb Sehlis

 

In Sehlis fand am letzten Juniwochenende ein kleiner (aber feiner) Reiterwettbewerb statt. Das SSZ war mit mehrerern Reitern unterschiedlicher Altersstufen am Start, die ihre Wettkämpfe mit guten und sehr guten Platzierungen gemeistert haben. Bilder...

Heimatfest Liebertwolkwitz

 

Ein Höhepunkt jeden Jahres ist das Heimatfest in Liebertwolkwitz. Das Wetter hat dieses Jahr leider nicht so gut mitgespielt, aber es hat den Beteiligten trotzdem Spass gemacht. Bilder...

Wettkampf Schulsport Reiten

 

Nach einigen Jahren Pause hat in diesem Jahr der Turnierplan wieder eine Teilnahme am Wettkampf Schulsport Reiten in Kirchberg ermöglicht. Mit zwei Mannschaften und vier Ponys des SSZ waren wir am Start. Alle Reiter mussten einen Geschicklickeitsparcour bewältigen - das Anfängerteam am Führzügel, die fortgeschrittenen Reiter selbständig. Daneben mussten noch einige knifflige Theoriefragen beantwortet werden und ein Pony vorgestellt werden. Das Team der fortgeschrittenen Reiter hatte zudem noch einen Longenwettbewerb zu bewältigen. Ponys und Reiter waren sehr gut drauf und konnten am Ende einen tollen ersten und einen sehr guten zweiten Platz belegen. Bilder...

Aktuelles 2017

Adventsbesuch im Seniorenheim

 

Im ersten Schnee des Winters machten wir uns mit den Ponys Easy und Spiky auf den Weg zum Adventsmarkt im Seniorenheim Liebertwolkwitz um den älteren Herrschaften eine Freude zu bereiten. Auch die jüngeren Besucher kamen nicht zu kurz und konnten eine kleine Runde Ponyreiten.

Ein Dorf im Jahre 1813

 

Mitte Oktober war es wieder so weit - Liebertwolkwitz begab sich auf Zeitreise zurück ins Jahr 1813 als die Völkerschlacht tobte und die Bevölkerung unter den Begleiterscheinungen zu leiden hatte. Mit vielen Ideen wurde zum zehnten Mal das Dorfleben dieser Zeit nachgestellt. Auch die Mädels und Jungs der Voltigruppe waren wieder als Dorfkinder mit dabei und spielten historische Kinderspiele auf dem Markt. Auf den Vereinsponys wurde Ponyreiten angeboten und an unserem Stand versuchten Besucher ihr Glück beim Dreh am Glücksrad und konnten Selbstgebasteltes gewinnen.

Ponyschau Wenigenauma (Thüringen)

 

In den Sommerferien haben einige Ponyreiter des SSZ an einer größeren Ponyschau in Wenigenauma teilgenommen. Auf der Internetseite des Mounted Games-Verbandes Sachsen ist dazu folgender Bericht zu lesen.

Gespanne in allen denkbaren Varianten, farbenfrohe Quadrillen, fantasievolle Schaubilder aller möglichen und fast unmöglichen Variationen und verschiedene gerittene Darbietungen versetzten das Publikum bei der 38. Ponyshow des Ponysportvereins Wenigenauma e.V. ins Staunen. Das letzte Schaubild vor dem traditionellen Höhepunkt – einem 20er Zug – war ein kleines Mounted Games Turnier mit 15 Mounted Games Reitern vereins- und alterstufenübergreifend aus Sachsen.
Vor ca. 2.500 Zuschauern zeigten drei Mannschaften bei Slalom, Laufen & Reiten, Litters, Werkzeugkastenrennen, Flaggenrennen und Kartonrennen was Mounted Games so spannend macht. Eine eingespielte Arenaparty baute schnell um, so dass keine großen „Kunstpausen“ entstanden und die Reiter kaum Zeit zum Luftholen hatten. Matthias Leutert ein ehemaliger Schiedsrichter fungierte gleichermaßen als Hauptschiedsrichter und Moderator. Das Publikum erfuhr damit aus erster Hand alles Wichtige über Mounted Games: Geschichte, Spiele, Regeln und das aktuelle Turniergeschehen in Deutschland.
Das Publikum staunte, fieberte mit und unterstützte die Reiter durch viel Applaus. Selbst die lokale Presse erwähnte die Mounted Games Vorführung in ihrem Showrückblick.

Ein Video der Veranstaltung gibt es hier...


Reitlager

 

Das diesjährige Reitlager stand unter dem Motto 'Reiten nach Musik'. In mehreren Gruppen haben sich die Reiter jeweils ein eigenes Programm ausgedacht, geprobt, die Musik ausgesucht und sich Kostümierungen ausgedacht. Es gab also richtig viel zu tun. Als Ausgleich wurden dieses Jahr Kavallerieübungen trainiert. Die machten allen so viel Spaß, daß das wohl wiederholt wird.

Am Freitag, dem letzten Tag des Reitlagers wurden die Programme von den einzelnen Quadrillen unter großer Publikumsbegleitung aufgeführt. Die Programme klappten alle sehr gut und auch das Publikum war begeistert. Videos der Aufführung gibt es hier...


Messe Partner Pferd

 

Dieses Jahr waren wir wieder bei der Messe Partner Pferd dabei und durften auf dem Aktionsring unseren Sport vorstellen. An drei Tagen zeigten wir - gemeinsam mit Sehliser Voltigierkindern und deren Trainerin -  vor gut besetzter Tribüne das Voltigieren als Kinder- und Jugendsport sowie Mounted Games. >> Bilder...

Aktuelles 2016

Heimatfest

 

Am letzten Wochenende vor den Sommerferien findet traditionell das Wolkser Heimatfest mit Festumzug statt. Auch das SSZ war wieder komplett mit den Voltigierern auf einem Holzpferd und mit ein paar Ponyreitern dabei. Im "Tal der Pferde" gab es eine Voltigiervorführung bei Kaffee und Kuchen, Ponyreiten und eine Kostprobe Reiterspiele. Weitere Bilder...

Neujahrsritt

 

Bei herrlichen Sonnenschein haben wir dieses Jahr mit insgesamt 14 Reitern am Neujahrsritt teilgenommen. Der Ritt führt auf den Kolmberg, auf dem sich traditionell Reiter aus der näheren Umgebung treffen. Auch die jüngsten Reiter haben die Aufagbe auf unseren Schulreitponies gut bewältigt.

Weitere Bilder...


Aktuelles 2015

Adventsbesuche bei Senioren und Flüchtlingskindern

 

In der Vorweihnachtszeit hat sich die Gruppe des Schulsport Reiten dieses Jahr auf den Weg gemacht, um Flüchtlingskindern in einer kleinen Unterkunft der Malteser einen schönen Nachmittag zu bereiten: mit 4 Ponys, Reitkindern und Erwachsenen, sowie einigen Skateboards im Gepäck, machten wir uns auf den Weg. Nach zögerlichem Beginn, wurden die Angebote von den Kindern gerne genutzt und die Erwachsenen kamen auch mit den Sozialarbeitern vor Ort ins Gespräch und konnten viel Interessantes über den Alltag mit den Flüchtlingsfamilien erfahren. Es war für alle Beteiligten ein schöner Nachmittag mit neuen Erfahrungen und es sind sich alle einig, daß eine solche Aktion auf jeden Fall wiederholt werden soll.

Am zweiten Advent besuchten wir mit zewi Ponys den Weihnachtsmarkt des Seniorenheims in Liebertwolkwitz. Das sorgte bei den älteren Herrschaften für viel Freude und die Ponys genossen die Streicheleinheiten und die Leckerchen. Weitere Bilder...

Ein Dorf im Jahre 1813

 

Auch dieses Jahr hat die Voltigiergruppe gemeinsam mit Kindern der Grundschule die Veranstaltung "Ein Dorf im Jahre 1813" mit Kinderspielen, Tänzen und Ponyreiten bereichert. An unserem Stand in Liebners Hof konnte sich an verschiedenen Brett- und Geschicklichkeitsspielen ausprobiert werden. Dazu gab es wieder das Glücksrad und es wurden viele selbsgebastelte Dinge (Mützen, Karten, Armbänder) feilgeboten. Weitere Bilder...

Spendenlauf - "Laufend gegen Krebs"


Am 17. September hat sich die Voltigruppe auf den Weg in den Clara-Zetkin-Park gemacht, um am Sonnenblumenlauf teilzunehmen - ein Sponsorenlauf der Sächsischen Krebsgesellschaft. Die erelaufenen Gelder kommen u.a. Familien mit krebskranken Kindern und dem Projekt "Onkolotse" zugute.

Start des Laufes war um 16 Uhr und mit 30 Läufern kamen die Voltis auf sagenhafte 752 Runden. Das entspricht 356 gelaufenen Kilometern. Dafür durften die Voltis dann auch verdient den Team-Pokal mit nach Hause nehmen. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren, u.a. Amazon und einige Eltern und Großeltern.

Kinderfußballfest - Wolk'ser setzen Siegertradition fort...

 

Bei extremen Aussentemperaturen von 38°C und mehr, fanden am 4. und 5. Juli das 20. Kinderfußballfest des SFV statt. Aufgrund der Hitze draussen, entschieden sich die Organisatoren, die Veranstaltung in die etwas kühlere Halle zu verlegen. Trotzdem - warm genug war's auch hier... .

Nach zwei 3. Plätzen wärend des 'Soccercups' im April, setzten die Wolk'ser Trickser, Dribbler und Ballartisten ihre Siegertradition fort und belegten bei den

2. und 3. Klassen den Ersten Platz. Die "Trickser" scheiterten bei den Viertklässlern leider im Finale und belgen damit trotzdem einen tollen zweiten Platz.

Das SSZ gratuliert den Kid's und ihrem Trainer zu dieser tollen Leistung!

Messe Leipzig 'Partner Pferd' im Januar

 

Zu einem festen Termin im Kalender des SSZ hat sich die Messer 'Partner Pferd' entwickelt. Auch dieses Jahr hatten wir wieder die Gelegenheit das Sportschulzentrum mit seinen verschiedenen Aktivitäten vorzustellen. Wir haben gezeigt, wie anspruchsvoll aber auch abwechslungsreich eine Volti-Trainingsstunde sein kann. Mit auf dem Programm standen die Vorstellung des fakultativen Unterrichtsfach Schulsport Reiten und Mounted Games.

Außerdem bekamen wir die Möglichkeit zum Pferdefussball mit den Kaltblutpferden aus Brück.

Aktuelles 2014

Ein Dorf im Jahre 1813 - Die Dorfkinder


Auch in diesem Jahr haben wir im Rahmen der Veranstaltung "Ein Dorf im Jahre 1813" die Dorfkinder gespielt. Auf dem Markt wurden Spiele gezeigt,

aber auch die Besucher durften sich beim Spielen, Ponyreiten oder am Glücksrad ausprobieren.

Patrouillenritt

Am 13. Oktober haben einige unserer Reiter und Pferde am Patrouillenritt teilgenommen. Dieser Ritt erinnert an den Melderitt der Völkerschlacht und findet seit mittlerweile 17 Jahren statt. Dieses Mal ging es über 30 km quer durch das Oberholz im Südosten von leipzig. Am Schluss standen Reiterspiele auf dem Programm, die neben der benötigten Zeit in die Wertung eingingen. Die ersten beiden Plätze gingen an Patrouillen mit Beteiligung des SSZ! Aber auch unsere Pony-Patrouille hat sich wacker geschlagen. Zur Bildergalerie...


Tag der Kuhweide

Am 04. Oktober fand unser Tag der Kuhweide statt: Liebertwolkwitzer Vereine haben sich vorgestellt und zum Zuschauen und Mitmachen eingeladen.

Hier ist ein kleiner Ausschnitt der Aktivitäten zu sehen. Mehr Bilder gibt es hier!

Musik vom Orchester
Musik vom Orchester
Großer Umzug aller Vereine
Großer Umzug aller Vereine

Informationen
Informationen
Basteln
Basteln

Voltigieren
Voltigieren
Springen
Springen

Mounted Games
Mounted Games
Sulky fahren
Sulky fahren

Ponyreiten
Ponyreiten
und Losbude!
und Losbude!

Titanen der Rennbahn

Ein ganz besonderer Höhepunkt war die Teilnahme bei den "Titanen der Rennbahn" in Brück - der größten Veranstaltung mit Kaltblutpferden in Europa (und vermutlich auch weltweit!). Die Voltigiergruppe gab an beiden Veranstaltungstagen eine Showvorführung des Voltigierens. Außerdem gab es den Wunsch der Veranstalter, auch mal auf Kaltblütern zu voltigieren. Dazu lernten zwei junge, nicht ausgebildete Kaltblutpferde bei Steffi und Sarah an der Longe zu laufen und Kinder auf ihrem Rücken turnen zu lassen. Eine ganze besondere Erfahrung für beide Seiten.

Zur Bildergalerie...